So gefangen in sich selbst.

Deinen Alptraum möchte ich auch nicht leben.

Ich kenne deinen Alptraum nicht, aber wenn man das was Du da im Kopf hast nicht los wird und nur durch kiffen und Alkohol los wirst, muss deine Angst das es noch einmal passiert schon sehr heftig sein. Ich weiß nicht was Dich umtreibt, aber ich weiß wie es ist, wenn man Etwas seit Jahren nicht los wird. Ich rede einfach drüber und es wird kleiner. Daraufhin wird Mir grundsätzlich erklärt, Ich werde Meine Vergangenheit nicht los, weil ich ja immer drüber rede. Du machst es anders um zu vergessen was war. Du trinkst einfach mal mehr und mal weniger um dass was mal war zu vergessen. Alkohol kann und wird es nicht ändern, Er lässt vergessen, aber nur für kurze Zeit und der Kreislauf lässt sich nicht durchbrechen, denn der Suchtdruck wird schlimmer Deine Flasche Wodka die Dir nicht mal schmeckt, wird immer mehr und die Abstände immer kürzer, die Aussetzer immer mehr und die Abstände derer auch immer kürzer. Es tut Mir weh Dir dabei zu zu sehen, wie Du Dir deinen Körper und dein Leben versaust. Auch, wenn Du der Meinung bist, Du bekommst gerade zum ersten mal im Leben dein Leben auf die Reihe. Auf Mich macht es nicht den Eindruck, denn sobald ich Dich drauf anspreche, bekomme ich eines auf den Deckel. Das hat wenig mit Leben auf die Reihe bekommen zu tun. Eher was damit: „Ich mache Mir was vor.“. Das ist aber bitte nicht mein Problem.

© AnneEulia

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s