Jeder hat wohl 2 solcher Gesichter, der Eine mehr der Andere weniger, aber da sind Sie immer

Die zwei Gesichter

Ich sitze in meinem Zimmer und denke nach,
auf einmal wird mir bewusst, das ich zwei Gesichter habe.
In der Schule bin ich frech, witzig und immer gut gelaunt,
aber sobald ich aus der Schule komme bin ich einsam und
traurig, nervös und ängstlich.
Ihr scheint alle nur meinen lachenden Mund zu sehen,
aber nicht meine weinenden Augen.
Und ich frage mich, ob Ihr mich so mögen würdet,
wie ich wirklich bin.

© AnneEulia

SAMSUNG DIGITAL CAMERA
Etwas Licht im dunkeln
Werbung

2 Antworten auf „Jeder hat wohl 2 solcher Gesichter, der Eine mehr der Andere weniger, aber da sind Sie immer

  1. Bei Mir hat es nen anderen Grund,
    ich bin manisch depressiv und Ich bin Borderlinerin,
    ich bin wie ich bin und das Gedicht ist schon relativ lange her,
    ist Mir hier nur wieder bewusst geworden.
    Thomas, danke fürs Kompliment,
    ich halte nix von Masken und Ich mag Menschen wenn Sie zugeben das Sie welche tragen.

    Gruß Ann-Kris

  2. Interessante Selbstreflexion. Ich glaube, ich habe etwa 10 Gesichter. Niemand kennt mich richtig, nicht einmal ich mich selbst. Aber es stört mich nicht. Traurigsein gehört auch zum Leben, nur grundlos sollte es nicht sein. Ich wünsche die alles Gute! Gruss Thomas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s